Redaktion: Detail

Eröffnung der Burkhardt Anlage in Mühldorf im Mölltal

Besichtigung am der „Tag der offenen Heizwerke“

Außenansicht des Biomasseheizwerks

Außenansicht des Biomasseheizwerks

Anlässlich der landesweiten Veranstaltung „Tag der offenen Heizwerke“ am 26.10.2018 lud auch die Fernwärme Mühldorf zur Besichtigung der Heizzentrale. Die Veranstaltung lockte zahlreiche Besucher, unter anderem waren Mühldorfs Bürgermeister Erwin Angerer und die Inhaber Familie Fürstauer vor Ort.

Seit 1997 versorgt eine 1000 kW Biomasseanlage das Fernwärmenetz Mühldorf, das seither stetig ausgebaut, saniert und modernisiert wurde. Ein Ölkessel ist für die Notfallabsicherung installiert. Im Juli 2018 ging nun auch ein Burkhardt Holzvergaser V3.90 mit BHKW ECO 165 HG in Betrieb. Die neue Holzvergasungsanlage dient der Grundlastabdeckung des bestehenden Wärmenetzes. Die hocheffiziente KWK-Anlage liefert zukünftig 165 kW Ökostrom und 260 kW Wärme. Ende 2016 erhielt die Fernwärme Mühldorf vom Land Kärnten die Anerkennung als Ökostromanlage auf Basis von Pellets aus fester Biomasse.

  • Eröffnungsfeier lockte viele Besucher an