Redaktion: Detail

Erstmals Wärme und Strom aus Holzpellets

Erzeugung von Wärme und Strom aus Holzpellets in der Schweiz

KWK-Anlage in der Schweiz

KWK-Anlage in der Schweiz

Das Baublatt berichtet in seiner Ausgabe Nr. 19/2018 über die erstmalige Erzeugung von Wärme und Strom aus Holzpellets in der Schweiz, genauer gesagt in Rheinfelden. Die produzierte Wärme wird dem umliegenden Nahwärmenetz zugeführt und versorgt Haushalte, Gewerbe-/ Industriebetriebe, ein Spital und noch weitere wichtige Abnehmer. Der entstandene Ökostrom wird in das öffentliche Netz eingespeist und mit dem aktuellen Einspeisetarif vergütet. Um nicht nur die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, sondern auch die Einsatzfähigkeit von unterschiedlichen Holzbrennstoffen in Pelletform mittels Gasmotor zu analysieren, findet eine Begleitforschung durch das PSI (Paul Scherrer Institut) an der Anlage statt. 

Lesen Sie mehr im vollständigen Artikel des Baublatts Nr. 19/2018.