Zweite Klärschlammtrocknung in Aichaberg in Betrieb genommen

Zweite Klärschlammtrocknung in Aichaberg in Betrieb genommen

Das zek Kommunal berichtet in der Ausgabe Dezember 2021 über die zweite Klärschlammtrocknung, die im November 2021 auf dem Aichaberg in Betrieb genommen wurde.

Als Systemlieferant ist die Firma Burkhardt zuständig für die Wärmeerzeugung bis hin zur Verladung des getrockneten Klärschlamms. Vom Aufgabebunker über den Klärschlammtrockner, der Luftführung, Abluftreinigung und der von Burkhardt entwickelten Anlagensteuerung kommt alles aus einer Hand.

Lesen Sie den gesamten Artikel „Am bayerischen Aichaberg wird Klärschlamm zum energiereichen Brennstoff aufgewertet“ im zek Kommunal, Ausgabe Dezember 2021.

Möchten Sie mehr zum Thema Klärschlammentsorgung und Klärschlammtrocknung im Allgemeinen erfahren, dann klicken Sie bitte hier » Burkhardt Klärschlammtrocknung